Heute. Morgen. Wald. — Der Blog
Wachstumsstark Award

wachstumsstark.Award 2023: Die youforfuture GmbH sorgt für die Aufforstung der Wälder


Wir wurden mit dem wachstumsstark.Award 2023 von GRÜNDER.DE ausgezeichnet. Lesen Sie dazu das Interview mit unseren Gründern Carolin und Josef Guggemos:

Als familiengeführtes Start-Up setzt sich die youforfuture GmbH für gesunde und klimastabile Wälder in Deutschland ein. Die große Leidenschaft für den Natur- und Lebensraum Wald teilen die Brüder Josef und Alexander dabei schon seit Kindheitstagen. Gemeinsam mit Carolin (Alexanders Ehefrau) verfolgen die Gründer mit ihrem Unternehmen das Ziel, Deutschlands Wälder fit für die Zukunft zu machen und als natürliche CO2-Speicher langfristig zu erhalten. Die youforfuture GmbH hat einen großen Kundenstamm und forstet unter den Marken DEUTIM und Waldemarie bereits großflächig auf. Welche Wachstumsstrategie dahintersteckt, erfährst du in unserem Interview zum wachstumsstark. Award 2023.

Wie genau ist euer Geschäftskonzept entstanden?

Die Idee für die youforfuture GmbH ist aus unserer Begeisterung für den heimischen Wald entstanden und aus der dringenden Notwendigkeit, etwas gegen die enormen Kahlflächen in den deutschen Wäldern zu unternehmen. In vielen guten Gesprächen sind wir schließlich darauf gekommen, die Ökosystemleistungen des Waldes, besonders den CO2-Speicher, zu vermarkten. Ein erfolgreiches Engagement für unsere Wälder gelingt nur, wenn regionale CO2-Speicherprojekte für Unternehmen interessant gestaltet werden.
Bäume zu pflanzen bieten aktuell viele Organisationen in Deutschland an. Mit unseren Aufforstungsprojekten schaffen wir es allerdings, regionalen Klimaschutz für Unternehmen greifbar zu machen, als Maßnahme im Bereich der Nachhaltigkeit einzusetzen und zu bespielen.

Wie wurde es dann konkreter mit der Idee?

Von der Idee bis zur Umsetzung waren wir im engen Austausch mit Förstern, Waldbesitzern, Behörden, Anwälten, Marketingagenturen, Freunden und kreativen Köpfen. Im Juli 2020 ging es dann schließlich zum Notar und es folgte eine aufregende Zeit:
Gemeinsam mit unserer Agentur haben wir die Idee für die DEUTIM Homepage entwickelt und umgesetzt, mit der wir noch vor Weihnachten 2020 live gegangen sind. In dieser Zeit wurden die Strukturen aufgesetzt, rechtliche Themen abgeklärt, die Marke angemeldet, die Daten für das erste TÜV-Gutachten erfasst und übermittelt und die Inhalte für die Homepage finalisiert. Ab Januar 2021 haben wir zuerst mit Family und Friends getestet und bald darauf konnten wir schon die ersten externen Kunden für unser Projekt begeistern. Eine spannende Reise hat angefangen und die Idee, regional in Deutschland wieder aufzuforsten, kommt gut an!

Welche Produkte bzw. Leistungen bietet ihr an?

Wir bieten den DEUTIM CO2-Speicher, die DEUTIM CO2-Kompensation sowie im B2C-Bereich Waldemarie an. Damit können sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen den Wald aufforsten lassen. Unsere Leistungen sind TÜV-geprüft. Dieser begutachtet die Berechnung des CO2-Speichers unserer Waldprojekte und zertifiziert die ordnungsgemäße Stilllegung unserer CO2-Kompensationszertifikate. Dadurch erhalten unsere Produkte ein nachvollziehbares und transparentes Qualitätssiegel.

Welches Alleinstellungsmerkmal besitzt die youforfuture GmbH?

Unser Alleinstellungsmerkmal ist auf jeden Fall, dass unsere Produkte und Dienstleistungen TÜV-geprüft sind. Die Berechnung unseres CO2-Speichers wird vom TÜV begutachtet und bestätigt. Damit sind wir, unseres Wissens nach, aktuell einzigartig am Markt.

Welche Vorteile ergibt das für Waldeigentümer?

Mit unserer Initiative unterstützen wir Waldeigentümer direkt und unmittelbar bei den an sie gestellten Herausforderungen aufgrund klimatischer Veränderungen. Anhand von GPS-Daten bieten wir mit unseren Speicher-Projekten absolute Transparenz. Das macht unsere Aufforstungen tatsächlich greifbar und bei unseren Waldtagen auch erlebbar. Wir pflanzen nicht einfach nur einzelne Bäume, sondern unterstützen großflächige Aufforstungsprojekte mit mehreren unterschiedlichen Baumarten. Somit entstehen klimastabile Mischwälder, die fit für die Zukunft sind. Durch eine artenreiche und fachgerechte Bepflanzung stellen wir sicher, dass die unterstützten Flächen langfristig bestehen und erhalten bleiben.

Mit welcher Strategie habt ihr das Wachstum der youforfuture GmbH beschleunigt?

Unser vorrangiges Ziel ist es, unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen anzubieten und individuelle Lösungen zu entwickeln. Unsere digitalen Prozesse ermöglichen dabei eine große Skalierbarkeit unseres Geschäftsmodells sowie eine schnelle, unkomplizierte und unbürokratische Abwicklung für Unternehmen und Waldeigentümer.
Unsere Vertriebs-Strategie ist es, in möglichst kurzer Zeit, möglichst viele Unternehmen zu kontaktieren und auf unsere Initiative aufmerksam zu machen: über die Einführung einer CRM-Lösung, von E-Mail-Marketing, telefonischer Kaltakquise, klassischen und digitalen Werbeplattformen bis hin zur Nutzung von Kontakten aus unserem Netzwerk. Gute Gespräche helfen immer, die Bedürfnisse am Markt zu erkennen.

Welche Meilensteine habt ihr mit der youforfuture GmbH schon erreicht?

Wir haben schon einige tolle Meilensteine erreicht. Überhaupt die Gründung der GmbH und die Entwicklung unseres Produktes sind schon ein gewaltiger Meilenstein. Auch der Launch der DEUTIM Homepage zählt dazu, weil wir diesen noch pünktlich vor Weihnachten 2020 geschafft haben und somit sehr schnell starten konnten.
Dass unsere Speicher- und Kompensationsdienstleistungen TÜV-geprüft und -zertifiziert sind, ist für uns ein wahnsinniger Schritt, auf den wir sehr stolz sind. Das spricht für unser Unternehmen und zeigt auch, wie wichtig die Aufforstung ist.
Die ersten Großkunden zu gewinnen und namhafte Partner zu bekommen sind weitere Meilensteine. Genauso, dass wir im ersten operativen Jahr die schwarze Null gehalten haben. Damit konnten wir uns sehr gut weiterentwickeln. Danach ging es auch in den privaten Sektor und Waldemarie wurde gelauncht. Seitdem konnten wir auch das Team um vier Mitarbeiter vergrößern.

Welche Fehler sind euch in dieser Wachstumsphase unterlaufen?

Fehler macht jeder und aus Fehlern lernt man auch am meisten. Insofern würde ich nicht von Fehlern sprechen, sondern von Entscheidungen, die sich im Nachgang als falsch herausstellten. Diese resultierten u. a. aus Schnellschüssen, aus der Euphorie heraus oder aus Empfehlungen, die aber leider nicht zu uns passten. Manchmal sollte man sich lieber etwas mehr Zeit lassen, gründlich recherchieren und diskutieren sowie eine Nacht mehr darüber schlafen, bevor man Entscheidungen trifft. Generell sollten wichtige Entscheidungen nie allein getroffen werden. Ein Austausch im Team hilft immer.

Was bedeutet es für euch, beim wachstumsstark. Award 2023 dabei zu sein?

Der Begriff wachstumsstark in Verbindung mit Nachhaltigkeit treibt uns an. Hier dabei zu sein bedeutet für uns, unsere Idee und Vision noch weiter präsent zu machen und uns gleichzeitig einer kritischen Jury zu präsentieren. Es ist uns wichtig, unser Unternehmen und unser Tun zu hinterfragen und uns dadurch stetig weiterzuentwickeln.

Wo steht ihr mit der youforfuture GmbH in 5 Jahren? Wie sehen eure Wachstumspläne für die Zukunft aus?

Wir möchten sowohl als Team als auch mit unseren Marken weiter qualitativ und quantitativ wachsen und möglichst viele Waldflächen in Deutschland wieder aufforsten. Und wir sind schon sehr gespannt, wohin uns die Reise führen wird. Wir haben unsere Prozesse komplett digital aufgesetzt und können daher sehr gut mit einer schlanken Organisation arbeiten und skalieren. Mit spannenden Kooperationspartnern werden wir auch weiterhin unser Produkt- und Dienstleistungsangebot erweitern. Dabei verfolgen wir stets die sich ändernden Rahmenbedingungen für unsere Unternehmenskunden.

Welchen ultimativen Tipp könnt ihr unseren Lesern geben, die gerade an ihrer Wachstumsstrategie feilen?

Für uns sind die Qualität der Produkte und des Teams sowie eine absolute Kundenorientierung plus ständige Weiterentwicklung in allen Bereichen die Schlüssel für unternehmerisches Wachstum. Außerdem machen eine gute Struktur, Dokumentation und definierte Prozesse das Leben leichter. Und noch ganz wichtig: Geduld und Durchhaltevermögen. Wir haben tolle Kunden gewinnen können, indem uns unterwegs nicht die Puste ausgegangen ist und wir an uns geglaubt haben!

Alle Artikel13. April 2023Deutim

Haben Sie weiterführende Fragen, Informations- oder Handlungsbedarf?
Zum Kontaktformular

Newsletter abonnieren

    Externe Inhalte & Analyse
    Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, nutzen wir nach Ihrer Zustimmung Youtube und Vimeo für externe Inhalte sowie HubSpot, Google Analytics und Facebook Pixel zur Auswertung.
    Weitere Informationen (Datenschutzerklärung).