Wald, CO2 und der Klimawandel

Deutscher Wald und zertifizierte CO2-Kompensation für Unternehmen

Der freiwillige Markt zur CO₂-Kompensation für Unternehmen wächst und mit ihm die Anbieter. Wie in jedem anderen Markt sind die Unterschiede bei der Qualität der Zertifikate nicht unerheblich. Unternehmen sollten ihre Emissionen stets über seriöse Anbieter kompensieren, die hochwertige Standards vorweisen können.

Deutim kontaktieren

 

Durch das dynamische Umfeld des Marktes wächst für Unternehmen die Auswahl an Projekten, über die sie ihre Emissionen ausgleichen können. Um klimaneutral zu werden, die Klimaziele zu erreichen und mit dem 1,5 Grad Ziel konform zu sein, können Unternehmen ihre eigenen Emissionen senken und die verbleibenden Emissionen ausgleichen. Im Bereich der Kompensation sind dabei einerseits Projekte möglich, die der Atmosphäre aktiv CO₂ entziehen, beispielsweise durch das Aufforsten von Wäldern oder durch die Renaturierung von Mooren. Andererseits können Emissionen mit Hilfe von Projekten, die einen Kohlenstoffdioxidausstoß vermeiden, kompensiert werden. Dies erfolgt häufig durch Klimaschutzprojekte in außereuropäischen Ländern, bei denen beispielsweise fossile Brennstoffe durch erneuerbare Energien ersetzt werden.

DEUTIM bietet Ihnen die Möglichkeit, direkt in Deutschland aktiv Wälder (wieder) aufzuforsten. Damit wird nicht nur ein wichtiger Schritt zum Klimaschutz unternommen, sondern ebenfalls zur Erreichung des Pariser Klimaabkommens. Die von DEUTIM vorgenommene Stilllegung der Zertifikate unserer internationalen Projekte wird vom TÜV Nord geprüft und Ihnen bestätigt.

Mit unseren Projekten können wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen anbieten, damit Sie sich in Zukunft bei Ihren Partnern und Kunden als klimaneutrales Unternehmen präsentieren können.

Aufforstung als Wegweiser und Baustein zur Klima­neutralität

Durch den voranschreitenden Klimawandel sowie durch die steigenden Anforderungen der Europäischen Union, erhöht sich die Notwendigkeit, das eigene Unternehmen neutral, im Sinne der Kohlenstoffdioxidemissionen, zu transformieren.

Ein Unternehmen oder Produkt wird als klimaneutral oder CO₂-neutral bezeichnet, wenn die verursachten Emissionen, die nicht vermieden werden konnten, ausgeglichen werden. Mit Inkrafttreten des Kyoto-Protokolls startete der internationale Emissionshandel und hat sich seither stark verändert. Seit dem Pariser Klimaabkommen müssen ebenfalls Entwicklungs- und Schwellenländer ihre Emissionen reduzieren, die das nach Inkrafttreten des Kyoto-Protokolls noch nicht tun mussten. Für den Emissionshandel hat diese Dynamik starke Auswirkungen, da viele Projekte in Entwicklungsländern angeboten werden, die Emissionen reduzieren, jedoch nicht aktiv Emissionen aus der Atmosphäre entziehen. Viele der Projekte besitzen zwar ein Zertifikat hohen Standards, können jedoch weniger stark überprüft werden als Projekte, die vor Ort begleitet werden.

Die von DEUTIM aufgeforsteten Wälder entziehen der Atmosphäre aktiv CO₂ und unterstützten unser Klima und können von interessierten Kunden ebenfalls besucht werden. So entsteht Klimaschutz zum Anfassen.

Deutsche Wälder in Gefahr

Klimawandel, saurer Regen und Borkenkäfer sind Faktoren, die den deutschen Förstern große Sorgen bereiten. Ein klimastabiler Wald entsteht dort, wo Aufforstung und resiliente Baumarten aufeinandertreffen.

Wälder zählen zu den wichtigsten Kohlenstoffspeichern in unseren Breitengraden. Sie speichern Kohlenstoffdioxid im Holz der Bäume und im Boden und sorgen durch Fotosynthese für gute Luft. Durch die zunehmenden Umwelteinflüsse, die vor allem durch den Klimawandel bedingt sind, sind deutsche Wälder immer mehr in Gefahr geraten. Lange Trockenheit, Starkregen und steigende Temperaturen haben den Wald an das Maximum der Belastungsgrenze gebracht. Umso wichtiger ist es, dass dieser wichtige Kohlenstoffspeicher nicht sich selbst überlassen wird.

DEUTIM forstet Mischwälder auf, die weitaus klimaresilienter sind als Wälder, die nur aus einer Baumart bestehen. Durch die Unterstützung unserer Projekte leisten sie einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Wälder in Deutschland und speichern gleichzeitig ihre Emissionen.

Deutim kontaktieren

 

Gestalten Sie jetzt aktiv die Klimabilanz Ihres Unternehmens: Fordern Sie heute noch unsere kostenfreie und unverbindliche Beratung an!

Newsletter abonnieren

    Externe Inhalte & Analyse

    Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, nutzen wir nach Ihrer Zustimmung Youtube und Vimeo für externe Inhalte sowie HubSpot, Google Analytics und Facebook Pixel zur Auswertung.
    Weitere Informationen (Datenschutzerklärung).